Strategische Frühaufklärung: Vorbereitung auf eine ungewisse Zukunft am Beispiel des Luftverkehrs

Front Cover
Springer-Verlag, 2004 M11 29 - 323 pages
0 Reviews
Reviews aren't verified, but Google checks for and removes fake content when it's identified
Grundsatzliche, langfristige unternehmerische Entscheidungen sind von grosser Unsicherheit gepragt. Strategische Fruhaufklarung soll dazu beitragen, moglichst fruhzeitig latente Risiken und Chancen zu erkennen und in Unternehmensstrategien einzubeziehen. Jedoch scheinen Fruhaufklarungssysteme in der Unternehmenspraxis kaum Anwendung zu finden.
Vor diesem Hintergrund betrachtet Martin Roll strategische Fruhaufklarung exemplarisch in der Branche Luftverkehr. Im Rahmen einer empirischen Untersuchung fuhrt er Fallstudien in verschiedenen Airlines durch und zeigt, wie Vorstande und Fuhrungskrafte strategische Entscheidungen fallen und wie strategische Fruhaufklarung hierbei helfen kann. Der Autor erlautert, warum eine offene und teilweise informell gestaltete Fruhaufklarung zielfuhrender ist als stark strukturierte Systeme, und gibt konkrete Empfehlungen zum Aufbau einer strategischen Fruhaufklarung in Airlines verschiedener Grosse und in Unternehmen im Allgemeinen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

A Einführung
1
Frühaufklärung in Passagierfluggesellschaften
4
Grundlagen und Einbettung
7
1
13
1
28
2
34
Abnehmende Wissensdefizite und Strategic Issue Management
41
Angrenzende Analyse und Informationsinstrumente
52
Fallstudie D Eine europäische NoFrillsAirline
168
5
173
E Einordnung der empirischen Erkenntnisse
191
32
192
Martin Roll
196
F Konzeptionelle Ansätze für eine strategische Frühaufklärung
207
Verbindung von Zyklen und strategischer Frühaufklärung
214
Ansätze für einen modellhaften Ablauf strategischer Frühaufklärung in Airlines
221

Einbettung in den strategischen Managementprozess
60
Luftverkehrswirtschaft als branchenspezifischer Bezugsrahmen
63
Forschungsstand zu strategischer Frühaufklärung im Luftverkehr
78
Fallstudien
83
1
84
3
90
Konzeptioneller Rahmen
93
Fallstudie A Ein führender europäischer Netzcarrier
97
4
103
Bedeutung von strategischem Managementprozess
109
28
117
1
139
Fallstudie B Ein mittelgroßer europäischer Netzcarrier
150
4
162
9
243
G Zusammenfassende Bewertung und Schlussfolgerungen
252
G Zusammenfassende Bewertung und Schlussfolgerungen
255
Luftverkehrswirtschaft als branchenspezifischer Bezugsrahmen 63
259
Anhänge
271
60
275
Literaturverzeichnis
293
105
294
61
299
135
301
IX
303
2288
310
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

About the author (2004)

Dr. Martin Roll promovierte bei Prof. Dr. Jurgen Weber am Lehrstuhl fur Controlling der Wissenschaftlichen Hochschule fur Unternehmensfuhrung (WHU) in Vallendar. Er ist Teamleiter im Global Industry Management, Lufthansa Cargo AG in Frankfurt.

Bibliographic information